Das Lebenselixier - DR. HÉCTOR CALLE

 

Mitte des nächsten Jahrtausends, so um das Jahr 2500, werden von der Erde aus bemannte Raumschiffe mit Kurs auf ferne Himmelskörper starten.

Auf der Basis konkreter Kenntnisse in Bezug auf die Existenz außerirdischer Zivilisationen auf Planeten benachbarter Sonnensysteme werden unsere Forscher ihre Aufmerksamkeit auf die Suche nach Lösungen des ewigen, auf der Erde noch nicht gelösten, Problems der Langlebigkeit konzentrieren.

 

Juli 2015

64 Seiten, Deutsch

ISBN: 978-3-945444-13-9

 

 

Ab 12 Jahren

6,00 €
In den Warenkorb
  • 0,9 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Leseprobe:

 

 

Es gab nicht den geringsten Zwischenfall, als unser Raumschiff startete.

 

Der hohe Entwicklungsstand der Computer-technik in unseren automatischen Steuer-einrichtungen gewährleistete das korrekte Funktionieren sämtlicher Apparaturen.

 

Das, was jedoch mit einer geradezu bewundernswerten Präzision arbeitete, war das Kontrollsystem.

Nichts entging der Überwachung durch sein komplexes Netz von Antennen und Sensoren.

Für die Besatzung war all die Geschäftigkeit im Raumflugzentrum in Bezug auf unseren Aufbruch fast unbemerkt verlaufen.

 

Von der hinteren Luke aus erlebte ich, tief bewegt, wie schon so viele Male, das beständige Kleinerwerden der Erde, später verwandelte sie sich in einen hell flimmernden Punkt, in einen Stern mehr in der ewigen Finsternis des Alls.


Im Jahre 2400 hatte eine unserer leistungsfähigsten Radarstationen zum ersten Mal Signale von einer außerirdischen Zivilisation aufgefangen.

Kaum fünf Stunden waren seit dem Eintreffen solch einer Sensation verstrichen, als unsere Medien über die Herkunft derartiger Emissionen informierten: Sie kamen vom benachbarten Sonnensystem Alpha Centaurus.